Körperabgüsse

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Ein Kapitel der besonderen Art sind Fred Siegenthalers Körperabgüsse. Abgenommen vom lebenden Objekt, unter zu Hilfenahme von Gips, Beton, Maskensilikon und nepalesischem Papier aus Daphnefasern entstanden Abformungen von Busen und Pos von höchst erotischer Wirkung. Der gelungenste und schönste Busenabguss mit dem Titel Ruth wurde auch als Stahl-Vollguss und Bronze-Hohlguss in kleiner Auflage gefertigt.